23.01.2012

Die Gehörnte mit Metall

Hey meine Hübschen!

Heute gibt's von mir noch nen Post :)
Ich hatte mir so überlegt, dass ich für's WGT 2012 3 Outfits zusammenstellen möchte. Zum einen das Gründerzeit-Outfit, Dann ein Outfit mit meinem roten Korsett, Augenklappe und Fascinator und dann noch eins (wo ich noch  nicht genau weiß wie es mal werden soll ^^; ).

Und für das Gründerzeit-Outfit, um doch noch etwas Neuzeit einzubringen, wollte ich noch einen Fascinator machen. Also beschloss ich, mich an Fimo ranzuwagen..

Kann man erkennen, was es werden soll? Ein Mini-Geweih ^^ Es ist wirklich nicht besonders groß, auch nich besonders hübsch, aber für mein Erstlingswerk mit Fimo find ich es ganz niedlich. Es muss allerdings noch gebacken werden und Farbe/Glitzer etc. fehlt ja auch noch. Und überhaupt hab ich ja noch gar nich mit dem Rohling des Fascinators angefangen ^^; Aber alles zu seiner Zeit, ne?

Dann überkam es mich mal wieder und ich hab mich nun auch an einen Ring gewagt.


Da kommt dann aber noch Farbe drauf und alles :) Ich sag nur eins: es lebe der Super-Kleber XD

Also dann, ihr dürft gespannt sein was noch so alles kommen wird :)
Eure Ophelia <3

Ich hab nen "Liebster-Blog-Award" bekommen und nich gemerkt...

Hallo Mädels!

Au wei..Asche auf mein Haupt und buddelt mich ein. Ich hab vor einem Jahr (!!!!!) von Nicca *klick* einen Award bekommen...Leider binich der Technik noch nicht Herr gewesen und hab mich immer aufgeregt, dass ich nicht irgendwo sehen kann, wann zu welchen Post mir jemand nen Kommentar hinterlassen hat -.-*

Nun hab ichs endlich herausgefunden...und den Award entdeckt. An dieder Stelle bitte ich vielmals um Entschuldigung nicca :'( das war keine Absicht.

Aber nun zum Award:
Ich hab mich echt total gefreut einen zu bekommen!! <3 Nicca, fühl dich ganz lieb gedrückt :)


Die Regeln:
Dir wurde der Award verliehen und du möchtest ihn auch weiter geben?
Erstelle einen Post, indem du das Liebster-Blog-Bild postest & die Anleitung reinkopierst (= der Text den du gerade liest). Außerdem solltest du zum Blog der Person verlinken, die dir den Award verliehen hat & sie per Kommentar in ihrem Blog informieren, dass du den Award annimmst & ihr den Link deines Award Posts da lassen. Danach überlegst du dir 3- 5 Lieblingsblogs, die du ebenfalls in deinem Post verlinkst & die Besitzer jeweils per Kommentar - Funktion informierst, dass sie getaggt wurden und hier ebenfalls den Link des Posts angibst, in dem die Erklärung steht. Liebe Bloggerinen: Das Ziel, dieser Aktion ist, dass wir unbekannte, gute Blogs an's Licht bringen, deswegen würde ich euch bitten keine Blogs zu Posten, die ohnehin schon 3000 Leser haben, sondern talentierte Anfänger & Leute, die zwar schon ne Weile bloggen, aber immer noch nicht so bekannt sind. 





Und an dieser Stelle vergebe ich den Award an:


1.) KlaMotte
2.) Lorenia von Raschke
3.) gewaendertruhe-louise

Ich hoffe ihr freut euch über den Award :)

So, jetzt werd ich weiter basteln...
Ich wünsche euch einens chönen Tag!
Eure Ophelia

18.01.2012

WIP Fascinator

Hallo meine Lieben!

Heute soll es einen kleinen WIP (work in progress) zu einem Fascinator geben, den ich passend zur Augenklappe gemacht hab. Hier noch mal zur Erinnerung die Augenklappe:


Die hatte ich allerdings bereits letztes Jahr angefertigt..
Also hier dazu der Fascinator Schritt für Schritt:


Als erstes kam die Form, die ich freihand auf den Stoff (Baumwolle) und dieses Gitter-Ding gezeichnet hab.
(das Gitterzeug hatte ich noch da, 2x zugeschnitten)
Dann beides ausschneiden und den Abnäher nähen für eine kleine Wölbung (danach bügeln).

Auf die Innenseite des Baumwoll-Teiles hab ich 2x Bügelvlieseline gemacht, damit es etwas steifer wird.




Dann das ganze aufeinanderstecken und steppen.





 Hier sieht man die Vlieseinlage (kann mans erkennen?? oO)



Dann kam schwarzes Satin-Schrägband an der Reihe. Also einmal rings herum anstecken und steppen.



Die Nahtzugabe innen (wo beide Teile zusammengesteppt waren) hab ich zurückgeschnitten, damit sich das Schrägband schön kippen lässt. Dann wenden und auf der Innenseite feststecken. 


Da ich nicht wollte, dass man außen eine Naht sieht, hab ichs schnell per Hand festgenäht.
Danach noch ein wenig bügeln.



 Dann gings auch schon um die Deko.
Dafür habe ich hier ein Stück Hasenfell (keine Angst, ist auf natürliche Art und Weise gestorben und hatte ein glückliches Leben!! :) ) zugeschnitten und mit ein paar Handstichen das Ganze zu einem Flausche-Ball verwandelt. Also ich finds recht niedlich....wenn man da jetz noch 2 Augen ranmachen würe ^^;



Sorry, weiter im WIP.


Ich hatte erst Angst, dass der Flausch-Ball zu groß sein würde, da er immerhin Handteller groß ist...
Aber es sollte sich herausstellen, dass er schön auf den Fascinator passt :) 

Und hier nun das Ergebnis nach vielem kleben, nähen und werkeln:








Materialliste:  - Baumwolle in schwarz
                        - so n' Gitterzeug (ich glaub das war mal von nem Balkontüren-Fliegenschutz, also stärker als 
                          das normale Fliegengitter)
                        - Satinschrägband in schwarz
                        - Hasi-Fell (vom GLÜCKLICHEN (!!!) Hasen)
                        - Silberfasan-Federn (rot gefärbt)
                        - schwarze Federn (von welchem Vogel hab ich keine Ahnung...)
                        - Perlen in weiß und rot
                        - 1x rote Paillette
                        - Strass-Steine
                        - kleine Herz-Streudeko
                        - 1x Gummi-Ratte 
                        - Garn in schwarz, Kleber
                        - 2x Haarspangen

So das soll's erstmal gewesen sein von mir. Ich hoffe dieser kleien WIP hat euch gefallen :)

Liebe Grüße,
eure Ophelia 

17.01.2012

Ein neuer Schatz für's Outfit

Hallo ihr Hübschen!

Heute hab ich durch Zufall einen kleinen Schatz ganz preiswert erstanden!
Aber seht selbst:


Es ist zwar nur Modeschmuck aber hey, bei nem' Euro kann ich da nich allzu viel falsch machen. Ich werd's aber wahrscheinlich noch auf alt trimmen. Wie weiß ich leider noch nich, habt ihr nen Vorschlag??
Mein Nürchen wird dann wahrscheinlich dunkelgrün, und ich dachte, dass das ganz gut passen würde...A propos Nürchen...Ich hab gestern mal das Po-Kissen probe genäht. DAS wird ne MONSTER-NÜRE!!


Auch nur Probe. Also missachtet bitte den Stoff. Den Bund hab ich mir auch erstmal geschenkt. Wenn dann die Röcke drüber kommen sieht das bestimmt mächtig POmpös aus XD Aber erstmal muss der Stoff kommen. Dann sehen wir weiter.

In dem Sinne, einen schönen Abend euch noch!
Liebe Grüße,
eure Ophelia <3

10.01.2012

Was man nicht im Kopf hat...

Hallo meine Hübschen!

Aaaaaaaach ich könnt mich grün und blau ärgern! Im letzten Post habe ich ja geschrieben, dass ich die Gründerjahre-Jacke angefangen habe...nun...warum ist mir nicht eher aufgefallen, dass ich die falsche Größe genommen habe??? >.<'
Natürlich habe ich vergessen, dass darunter ja ein Korsett kommt...demnach habe ich ja auch andere Maße...war blöd, merk ich selbst. -.-*

Also hab ich heute alles wieder aufgetrennt und den Schnitt angepasst und dann das Ganze nochmal genäht. Allerdings ohne das Schösschen und auch die Saumzugaben habe ich gekonnt missachtet. Ich wollte ja nur sehen, wie es mit der neuen Größe passt. Und ich muss sagen, es sieht schon recht gut aus :) Nur leider hab ich eben das Problem, dass meine Proportionen von natur aus relativ grenzwertig sind...zwischen Oberweite und Taille sind normal ca. 19cm Unterscheid und zwischen Taille und Gesäß lockere 33 cm...es lebe die Sanduhr..und mit Korsett sieht das natürlich noch etwas anders aus..dementsprechend schwer tue ich mich auch beim Schnitt. *Hilfe*


Perfekt ist anders, aber zumindest ist es kein Sack mehr (ich konnte tatsächlich die vordere Mitte fast bis zur Seitennaht umschlagen >.<)
Aber ich bin zumindest zufrieden, wenn die Knöpfe später zugehen und ich mich noch bewegen kann in der Jacke XD Na mal sehen. Zur Not hole ich mir professionelle Hilfe bei meiner Lehrerin :)

Sonst gibt es nix Neues bei mir..
Bis dahin wünsche ich euch eine schöne Woche!
Eure Ophelia <3

03.01.2012

Ein neues Jahr, neue Projekte...

Hallo meine Lieben!

Erst einmal wünsche ich euch noch alles erdenklich Gute für das neue Jahr!
Ich hoffe ihr seid gut reingerutscht und hattet ein schönes Weihnachtsfest.

Es ist eine halbe Ewigkeit nichts auf meinem Blog passiert, weil so viel Neues kam und ich dann ehrlich gesagt auch keinen Elan hatte, etwas zu posten *sorry*

Aber nun geht's wieder los!!

Da das nächste WGT nicht allzu lange hin ist, hab ich mich nun endlich an ein neues Projekt gewagt.
Für das Viktorianische Picknick soll es ein Gründerjahre-Outfit werden.
Hierbei bediene ich mich allerdings diesmal bei Burda...also hab ich mir den Schnittmusterbogen des Outfits von 1888 geholt :

(Quelle:www.habithat.co.uk)

Also gesagt, getan und so hab ich mich heute (bzw. gestern) an den Schnitt gesetzt und abgenommen, ausgeschnitten und vorhin zugeschnitten und zumindest die ersten Teile zusammengefriemelt...und so sieht es bis jetz aus:



Da meine Püppi nicht so ganz reinpasst sieht es einw enig seltsam aus...und schwarz auf schwarz (was den Einsatz angeht) ist vielleicht auch nich so gut gewählt..aber hey, es ist ja auch nur ein Probeteil...Die Rückenteile hab ich allerdings noch nicht zugeschnitten, da mein Mann gerade eingetrudelt ist :)

In dem Sinne,
behabt euch wohl ^^
Eure Ophelia